Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 2286/12  

 
 
Betreff: Skateanlage Loogeplatz
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
  Aktenzeichen:RegA EWi
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude
17.12.2012 
Sitzung des Regionalausschusses Eppendorf-Winterhude ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Hamburg-Nord

 

 

RegA EWi              Drucksachen-Nr. 2286/12

              10.12.2012


 

Mitteilung

des Bezirksamtes

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude

17.12.2012

5.8

 


!Titel!


Skateanlage Loogeplatz


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


Das Bezirksamt hat mit dem Skateboard e.V. und einem Spender eine Vereinbarung geschlossen, die es ermöglicht, auf dem Spielplatz Loogeplatz (Rollerbahn) eine Skateanlage zu errichten. Die von der Bezirksversammlung bereitgestellten Mittel in Höhe von 20.000,00 EUR werden vom Bezirksamt für die Baufeldfreimachung genutzt, so dass die Mittel des Spenders zu 100 % in die neue Anlage fließen können. Der Skateboard e.V. übernimmt die Anlage in Form einer Betreuung. Diese wird über eine vertragliche Regelung vereinbart und hält die Anlage für den Allgemeingebrauch zugänglich. Folgender Zeitplan ist beabsichtigt.

 

Zeitplan:

              Abschluss einer gemeinsamen Absichtserklärung bis Ende November 2012 oder Ende Dezember 2012

              Beteiligungsverfahren anhand vorab gemeinsam entwickelter Konzeptideen bis Ende Januar 2013

              Abschluss einer Sondernutzung mit dem Verein bis zur Fertigstellung der Anlage bis Ende Januar 2013

              Rodung des Baufeldes bis zum 28.02.2013

              Planungsphase bis zur Ausführungsplanung einschl. Freigabe durch den TÜV bis Ende April 2013

              Vorstellung des Plans im Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude im Mai 2013

              Vergabephase und Erstellung des Ausführungsunterlagen einschl. Leistungsverzeichnis mit dem Ziel der Vergabe bis Anfang Juli 2013

              Realisierungsphase, ab Ende Juli 2013

              Sog. TÜV-Abnahme der Gesamtanlage nach deren Fertigstellung, November 2013

              Einweihung  Dezember 2013.

 

Als weiterer Zwischenschritt ist geplant, in der Sitzung des RegA EWi im Jan. 2013 über die Ergebnisse des Beteiligungsverfahrens zu berichten. Die Vorstellung des fertigen Entwurfs ist für Mai 2013 vorgesehen, siehe Zeitplan.


 

Beschlussvorschlag

 


Um Kenntnisnahme wird gebeten.


 

 

Harald Rösler


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen