Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 21-1317  

 
 
Betreff: Eingabe Straßennamenvorschlag James Last
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
  Aktenzeichen:123.70-24
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf-Groß Borstel
24.08.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf-Groß Borstel. Achtung: Aufgrund der Corona-Maßnahmen sind ausschließlich Vertreter der Presse als Zuhörer zugelassen! Pressevertreter bitte vorher tel./E-Mail anmelden!!      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Das Bezirksamt Hamburg-Nord informiert über folgende Eingabe:

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,  

langsam wird es höchste Zeit das der einmalige Musiker und größte Orchesterchef der Welt trotzdem bescheidener Mensch James Hansi Last ein ehrendes Andenken bekommt.

Bereits seit 5 Jahren liegt er in Ohlsdorf begraben.

Wie wäre es mit einem Straßennamen in ihrem Bezirk, da seine Anfänge und größten Erfolge in Hamburg-Langenhorn waren.Nur als 1 Beispiel.

Seit der großen Trauerfeier im Michel unter Anderem mit Rede von Herrn Olaf Scholz , hörte man nichts mehr.

Echt traurig.

Die Fans , Musiker aber auch seine Familie mit denen ich in Kontakt stehe und ich wären stolz und glücklich .

So ein Mensch darf einfach nicht vergessen werden.

 

Bitte um positive Antwort. 

Mit musikalischen Grüßen 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

 

Um Kenntnisnahme wird gebeten.

 

 

 

 

Michael Werner-Boelz

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

 

Keine