Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 21-1300  

 
 
Betreff: Einrichtung einer Ladezone vor Mühlenkamp 6a
Beschlussempfehlung des Regionalausschusses Eppendorf-Winterhude
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussempfehlung Ausschuss
  Aktenzeichen:600.04-16
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
11.08.2020 
Sitzung des Hauptausschusses Bitte beachten Sie, dass aufgrund der derzeitigen Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus nur die Presse als Zuhörer zugelassen ist!!! ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Der Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude hat sich in seiner Sitzung am 22.06.2020 mit o.g. Thematik auf der Grundlage eines Antrages der Fraktion DIE LINKE befasst und einstimmig/mehrheitlich folgende Beschlussempfehlung verabschiedet:

 

Das Bezirksamt möge zusammen mit dem zuständigen Polizeikommissariat die Einrichtung einer Ladezone im gesamten Bereich Mühlenkamp 1-6 prüfen.

 

Begründung:

 

Der Mühlenkamp auf der Höhe der Hausnummer 6a befindet sich zwischen Gertigstraße und Mühlenkamp-Brücke. Er ist an dieser Stelle gekennzeichnet durch eine beidseitige Geschäfts- und Ladenzeile sowie durch Bars und Restaurants.

Mehrfach in der Woche werden die Geschäfte mit Waren beliefert. Zum Be- und Entladen können Lieferfahrzeuge oder auch Kurzparker*innen meistens nur in zweite Reihe parken und stehen nicht selten auf den Fahrradschutzstreifen.

Unseres Erachtens nach, ist eine Ladezone vor Mühlenkamp 6a dringend erforderlich, um Konflikte auf der Straße zwischen Lieferverkehr einerseits und Auto- und Radverkehr andererseits zu vermeiden. Eine Ladezone an dieser Stelle ist für den gesamten Teilabschnitt des Mühlenkamps hilfreich im Lieferprozess.

Nur wenige Parkplätze für Anwohner*innen sind von dieser Maßnahme betroffen und die Ladezone könnte nach Ladenschluss weiterhin als Parkplatz, z.B. von 18:00 Uhr bis 8:00 Uhr, zur Verfügung stehen.  

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

Der Hauptausschuss folgt der Beschlussempfehlung.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

 

Keine