Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 21-1294  

 
 
Betreff: Quartiersfonds 2020
Hier: Finanzierung einer Nutzunsentschädigung des Vereins Kapelle 6 (Stadtteilkultur in Ohlsdorf)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
11.08.2020 
Sitzung des Hauptausschusses Bitte beachten Sie, dass aufgrund der derzeitigen Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus nur die Presse als Zuhörer zugelassen ist!!! ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
QF 2020  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Das Bezirksamt schlägt vor, den Verein Kapelle 6 mit € 6000,- zu unterstützen, die als Mietzah-lung für die Zeit von Oktober 2020 bis Dezember 2021 gedacht sind (€ 400/Monat). Der Verein wird aktuell mit € 6000,- aus dem Quartiersfonds gefördert, die für die interne Organisation des Vereins gedacht sind.

 

Der Kulturverein Kapelle 6 hat sich seit seiner Entstehung in 2018 sehr positiv entwickelt und bietet in der Kapelle 6 auf dem Ohlsdorfer Friedhof unterschiedliche Veranstaltungen an. Weite-re Einzelheiten zu Geschichte und aktuellem Stand können der Anlage entnommen werden.

 

Der Friedhof Ohlsdorf AöR hat die Kapelle 6 dem Verein bisher entgeltfrei zur Verfügung

gestellt. Dies geschah im gegenseitigen Einvernehmen, um dem Verein die Gelegenheit zu geben zu testen, ob das Konzept trägt. Angesichts der positiven Entwicklung ist der Friedhof nun bereit mit dem Verein einen langfristigen Nutzungsvertrag abzuschließen. Er beabsichtigt außerdem die Kapelle im Rahmen eines Sanierungsprogramms umfassend in Stand zu setzen und dabei soweit wie möglich auch Wünsche des Vereins zu berücksichtigen, die sich aus der kulturellen Nutzung ergeben. 

 

Für die Überlassung verlangt der Friedhof eine Beteiligung des Vereins an den Betriebskosten, die sich durch die Nutzung insgesamt erhöhen (z.B. Heizung, Strom, Schließdienst). Die realen Kosten (inkl. Rücklagen für Bauunterhaltung) dürften weit über dem Betrag von € 400,- liegen.

 

Der Verein möchte den Nutzungsvertrag gerne abschließen, da damit eine langfristige

Perspektive für die Arbeit ermöglicht wird und beantragt nun die Übernahme der €400/Monat ab

Oktober 2020 und für das gesamt Jahr 2021.

 

Das Bezirksamt begrüßt diese Entwicklung ausdrücklich. Der Verein und seine Arbeit etablieren sich zunehmend in Ohlsdorf und es kann perspektivisch ein Identifikationsort für Ohlsdorf

entstehen. Dies ist auch vor dem Hintergrund der wachsenden Bevölkerung (s. B-Plan Ohlsdorf 30) und der Unsicherheit in Bezug auf andere Orte wie dem alten Pastorat sehr sinnvoll.

 

Durch die jahresübergreifende Bewilligung aus dem QF 2020 wird auf die vorhandenen Gelder zurückgegriffen und einer Restebildung in 2020 vorgebeugt.

 

Im Quartiersfonds 2020 stehen aktuell noch € 177.716,- zur Verfügung (s.a. anhängende

Tabelle). Das Bezirksamt geht davon aus, dass sich der Betrag durch weitere Rückflüsse aus

Verwendungsnachweisprüfungen noch erhöht.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

 

Der Hauptausschuss nimmt Kenntnis und stimmt dem Vorschlag des Bezirksamtes zu
€ 6.000,- aus dem Quartiersfonds an den Verein Kapelle 6 für Mietzahlungen in 2020 und 2021 zu bewilligen.

 

 

Dr. Udo Franz

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

 

Antrag

Übersicht

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 3 3 QF 2020 (124 KB)