Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 21-1270  

 
 
Betreff: Rückbau der Zuwegung Alsterwanderweg neben Wellingsbüttler Landstraße 167,
Eingabe eines Bürgers
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
  Aktenzeichen:123.70-24
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf-Groß Borstel
24.08.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf-Groß Borstel. Achtung: Aufgrund der Corona-Maßnahmen sind ausschließlich Vertreter der Presse als Zuhörer zugelassen! Pressevertreter bitte vorher tel./E-Mail anmelden!!      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Das Bezirksamt Hamburg-Nord informiert über folgende Eingabe:

 

 

„Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Auch wir als Elternrat bestürzt Ihre Entscheidung diesen Weg komplett zu sperren!

 

Abgesehen von dem Umweg, es ist unrealistisch anzunehmen, dass Kinder und andere Nutzer, vom Weg neben den Rodelhang kommend, das Fahrrad schiebend bis zu Ampel bewegen.

Sie erzeugen hier täglich vor Schulbeginn eine Gegenverkehrssituation auf einem teilweise nicht mal 200 cm breiten Weg! Und was ist dann hier mit den Fußgängern?

 

Warum nicht beide Zugänge weiter nutzen? Notfalls könnten Sie den steileren Weg durch zwei Stufen oder ähnliches für schnelle Downhill-Radler unbefahrbar machen, falls diese Gefahr eine Rolle bei der Entscheidung gespielt hat.

 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und bitten sehr für die Beibehaltung dieses Weges!

 

Mit freundlichen Grüßen!

 

Für den Elternrat der Albert-Schweitzer-Schule, der Vorsitzende“

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

 

Um Kenntnisnahme wird gebeten.

 

 

 

 

Michael Werner-Boelz

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

 

Keine