Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 21-1246  

 
 
Betreff: Verschenken statt wegwerfen –
lokale Initiativen für Tauschschränke unterstützen!
Gemeinsamer Antrag von GRÜNE- und SPD-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:gemeinsamer Antrag
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung
18.06.2020 
Sitzung der Bezirksversammlung - Bitte beachten Sie den geänderten Sitzungsort! Zudem sind wegen der derzeitigen Vorsichtsmaßnahmen im Rahmen der Bekämpfung des Coronavirus sind ausschließlich Vertreter der Presse als Zuhörer zugelassen!! ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Aktuell bleiben sehr viel mehr Menschen zu Hause als sonst üblich. Offenbar nutzen manche die Zeit, um zu Hause aufzuräumen und sich von Dingen zu trennen, die sie nicht länger benötigen. Das führt dazu, dass auch immer mehr Gegenstände als früher zum Verschenken an die Straßen gestellt werden.

In vielen Hamburger Stadtteilen gibt es inzwischen Tauschschränke, in denen Menschen nicht mehr benötigte Gegenstände anderen kostenlos zur Verfügung stellen. Die Schränke haben die Größe von Telefonzellen oder Gartenhäuschen. Der Tausch von Gegenständen dient der Nachhaltigkeit und hilft Personen, die finanziell nicht in der Lage sind, sich alles neu zu kaufen. Die Ablage in den Schränken ist dabei nicht nur bequemer, sondern auch hygienischer als auf dem Boden. Ein fester Standort erhöht zudem die Aufmerksamkeit, die die zu verschenkenden Gegenstände erhalten.

In Barmbek hat sich eine Initiative gebildet, die einen Tauschschrank einrichten will. Das wäre auch für andere Stadtteile im Bezirk wünschenswert, wenn sich Freiwillige finden, die das Projekt betreuen.

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

 

Der Bezirksamtsleiter wird gebeten, sich dafür einzusetzen,

  1. dass die Verwaltung Hinweise für Aufstellung und den Betrieb von Tauschschänken im öffentlichen Raum verfasst und Interessierten zur Verfügung stellt, damit diese eine Orientierung für die notwendige Rahmenbedingungen erhalten und entsprechende Anträge stellen können;
  2. dass Initiativen für Tauschschränke nach Vorlage eines Konzepts Unterstützung bei der Genehmigung und der Suche nach einer geeigneten Fläche erhalten.

 

 

 

Für die GRÜNE Fraktion Für die SPD-Fraktion 

Timo B. Kranz Angelika Bester

Daniela Dalhoff Rüdiger Wendt

Simone Dornia

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

 

Keine