Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 21-1120  

 
 
Betreff: SoMi 27 / Ruderverein Wandsbek:
Sanierung des Stegs in Alsterdorf
Gemeinsamer Antrag von GRÜNE- und SPD-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:gemeinsamer Antrag
  Aktenzeichen:123.50-04
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
28.05.2020 
Sitzung des Hauptausschusses !! Bitte beachten Sie: Aufgrund der derzeitigen Vorsichtsmaßnahmen im Rahmen der Bekämpfung des Coronavirus sind ausschließlich Vertreter der Presse als Zuhörer zugelassen!!      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Der Ruderverein Wandsbek e.V. (RVW) hat seinen Vereinssitz mit Ruderhaus und Bootssteg an der Alsterkrugchaussee - wasserseitig knapp 3 km unterhalb der Ohlsdorfer Schleuse und 3,5 km von der Außenalster entfernt. Der RVW betreibt Breiten- und Nachwuchsleistungssport. Dazu gehören Ausfahrten auf der Alster sowie Wanderfahrten im In- und Ausland. Er engagiert sich in erheblichem Maße im Kinder- und Jugendrudertraining und stellt Kindern und Jugendlichen mehr als die Hälfte seiner Bootshalle zur Materiallagerung und fast 40% des Beitragsaufkommens zur Verfügung.

Der 1975 erbaute Steg ist abgängig und soll durch eine neue Unterkonstruktion plus Stegbohlen ersetzt werden.

Die Gesamtkosten der Stegsanierung betragen gut 56.000 €. Aus Eigenmitteln, Spenden und Förderungen des Hamburger Sportbunds trägt der Verein davon etwa 22.000 €. Zusätzlich wird die Uferbefestigung durch die Mitglieder in Eigenleistung in Höhe von ca. 4.600 € erneuert. Damit die Stegsanierung im kommenden Herbst/Winter ausgeführt werden kann, ohne die finanziellen Möglichkeiten des Sportvereins zu übersteigen, bedarf es einer anteiligen Finanzierung der Infrastruktur durch die Bezirksversammlung.

 

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

 

Vor diesem Hintergrund möge der Hauptausschuss beschließen:

 

Zur Finanzierung der Sanierung des Bootsstegs werden dem Ruderverein Wandsbek e.V. 34.367,55 Euro aus bezirklichen Mitteln bewilligt.

 

 

 

Für die GRÜNE Fraktion       Für die SPD-Fraktion             

Timo B. Kranz         Angelika Bester

Oliver Camp         Lena Otto

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

 

Keine