Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 21-0463  

 
 
Betreff: Neuer Bebauungsplan für das Plangebiet „Eppendorf 10“
Gemeinsamer Antrag von GRÜNE- und SPD-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:gemeinsamer Antrag
  Aktenzeichen:123.30-04/0004
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung
24.10.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Der geltende Bebauungsplan „Eppendorf 10“ wurde im Februar des Jahres 1966 in Kraft gesetzt und ist seither nicht geändert worden. Entwicklungen im Plangebiet wie z.B. das Winterquartier für die Alsterschwäne oder die Tennisanlage des Winterhuder Eppendorfer Turnvereins (W.E.T.) sind daher zurzeit nicht durch den Bebauungsplan planungsrechtlich abgesichert. Durch den Neubau des Quartiers „Tarpenbeker Ufer“ wird sich das Umfeld zudem weiter verändern. Diesen aktuellen Anforderungen an die städtische Entwicklung wird der Bebauungsplan ebenfalls nicht mehr gerecht.

 


Petitum/Beschluss:

 

Vor diesem Hintergrund möge die Bezirksversammlung beschließen:

Die Verwaltung wird gebeten, dem Stadtentwicklungsausschuss zeitnah einen Aufstellungsbeschluss für einen neuen Bebauungsplan für das als „Eppendorf 10“ geführte Gebiet zur Beschlussfassung vorzulegen.

 

 

r die GRÜNE Fraktion r die SPD-Fraktion 
Michael Werner-Boelz  Alexander Kleinow   
Sina Imhof

 


Anlage/n:

 

Keine