Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 21-0282  

 
 
Betreff: Umbau der Bushaltestelle Hohe Liedt in der Tangstedter Landstraße
hier: Schlussverschickung
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
  Aktenzeichen:123.70-24
Federführend:Interner Service Beteiligt:D4 - Dezernat Wirtschaft Bauen und Umwelt
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf-Groß Borstel
16.09.2019 
Sitzung des Regionalausschusses Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf-Groß Borstel (offen)   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Die Planung „Umbau der Bushaltestelle Hohe Liedt in der Tangstedter Landstraße“ wurde dem Regionalausschuss FuLA bereits nach der 1. Verschickung am 8.5.2017 durch einen Vertreter des beauftragten Ingenieurbüros vorgestellt.

Die damalige Planung wurde durch die Straßenverkehrsbehörden abgelehnt und der Knoten Hohe Liedt / Tangstedter Landstraße musste in die Planung mit einbezogen werden.

 

Die 2. Planverschickung wurde dem RegA FULA daraufhin am 26.11.2018 erläutert. Aufgrund der eingegangenen Stellungnahme musste auch diese Planung geringfügig geändert werden.

 

Gemäß der nun abgestimmten Schlussverschickung sollen nur noch 2 anstatt der ursprünglichen 4 Bäume in der Straße Hohe Liedt (West) gefällt werden.

Weitere Details der Planung sind den Unterlagen der Schlussverschickung zu entnehmen.

 


Petitum/Beschluss:

Um Kenntnisnahme wird gebeten.

 


Anlage/n:

Übersichtskarte, Abwägung, Erläuterungsbericht, Verteilerliste, Verkehrstechn. Lageplan