Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 21-0239  

 
 
Betreff: Fußweg in der Hellbrookstraße barrierearm herrichten (Ergänzungsantrag zu Drs. 21-0218)
Antrag der FDP-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
  Aktenzeichen:123.70-34
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg
02.09.2019 
konstituierende Sitzung des Regionalausschusses Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Bereits am 15. Oktober 2012 hat der Regionalausschuss Barmbek-Uhlenhorst-

Hohenfelde-Dulsberg auf Antrag der FDP-Fraktion einstimmig beschlossen, dass die

Bordsteine im Kreuzungsbereich Tieloh / Hellbrookstraße abgesenkt werden sollen

(Drucksache 1991/12). Dieser Beschluss ist bis heute nicht umgesetzt worden.

 

 


Petitum/Beschluss:

 

Vor diesem Hintergrund möge der Rgionalausschuss folgenden zweiten Punkt als

Ergänzung zum Antrag "Fußweg in der Hellbrookstraße barrierearm herrichten"

beschließen und den bisherigen Antrag als Punkt 1 benummern:

 

 

2. In diesem Zusammenhang erinnert der Regionalausschuss an seinen Beschluss vom

15. Oktober 2012, nachdem die Bordsteine im Kreuzungsbereich Tiehloh /

Hellbrookstraße abgesenkt werden sollen. Der Regionalausschuss mahnt daher eine

zeitnahe Umsetzung dieser Forderung nach dem heutigen Stand der Technik an.

 

 

Claus-Joachim Dickow        Lars Jessen

 


Anlage/n:

 

Keine