Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 21-0219  

 
 
Betreff: Mehr Sicherheit für die Kita:
Tempo 30 in der Hellbrookstraße zwischen Rübenkamp und Fuhlsbüttler Straße
Gemeinsamer Antrag der GRÜNE-Fraktion und SPD-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:gemeinsamer Antrag
Verfasser:GRÜNE-Fraktion und SPD-FraktionAktenzeichen:123.70-34
Federführend:D4 - Dezernat Wirtschaft Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg
02.09.2019 
konstituierende Sitzung des Regionalausschusses Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

In der Hellbrookstraße 17 zwischen Rübenkamp und Fuhlsbüttler Straße befindet sich die Kindertagespflegeinrichtung Monster AG. Außerdem ist in der Hellbrookstraße 18 eine Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderungen angesiedelt. Eine Verkehrsberuhigung sorgt für sicheres Queren und reduziert den Lärm. Vor Kitas und Einrichtungen für behinderte Menschen soll seit einiger Zeit regelhaft Tempo 30 angeordnet werden. Dies sollte daher auch in diesem Abschnitt der Hellbrookstraße geschehen.

 


Petitum/Beschluss:

 

Die Verwaltung wird gebeten, sich dafür einzusetzen, dass in dem Abschnitt der Hellbrookstraße zwischen Rübenkamp und Fuhlsbüttler Straße eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h angeordnet wird, um für die dortige Kindertagespflegeinrichtung und die Einrichtung für behinderte Menschen mehr Sicherheit und Ruhe zu schaffen.

 

 

r die GRÜNE Fraktion r die SPD-Fraktion

Daniela Dalhoff diger Wendt

 Alexander Kleinow

 Caroline Meyer zu Natrup

 

 


Anlage/n:

Keine