Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 21-0095  

 
 
Betreff: Oberaltenallee Liegenschaftserschließung gem. B-Plan UH13,
Änderung zur Schlussverschickung
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
  Aktenzeichen:123.70-34
Federführend:D4 - Dezernat Wirtschaft Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg
02.09.2019 
konstituierende Sitzung des Regionalausschusses Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Erläuterungsbericht  
Plan  

Sachverhalt:

 

Mit den beigefügten Verschickungsunterlagen informiert das Bezirksamt über die kürzlich erfolgte Änderung zur Schlussverschickung der o.g. Maßnahme.

 

Innerhalb des Bebauungsplanes Uhlenhorst 13 gibt es einen neuen vorhabenbezogenen B-Plan Uhlenhorst 17, der am 22.11.2018 festgestellt worden ist. Aufgrund der neuen Bebauung ist eine geringfügige Anpassung der bereits abgeschlossenen Erschließungsplanung des B-Plan-Gebietes Uhlenhorst 13 notwendig.

Die ursprüngliche Planung der Liegenschaftserschließung gem. B-Plan Uhlenhorst 13 wurde am 09.11.2009 im Regionalausschuss Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg (RegA BUHD) vorgestellt und zur Kenntnis genommen. Am 01.02.2010 wurde sie schlussverschickt und am 04.11.2011, mit Fertigstellung der HU-/AU-Bau nach §§24/54 LHO, abgeschlossen. Auf dieser Grundlage wurden die Nebenflächen zum großen Teil im Zuge des Hochbaufortschrittes endgültig hergestellt. Ein vollständiger Endausbau der restlichen Straßenverkehrsflächen, u. a. die endgültige Herstellung der Fahrbahnen der Leo-Leistikow-Allee und Martha-Muchow-Weges, die derzeit noch Baustraßen sind, erfolgt nach Fertigstellung des Hochbaus im B-Plan-Gebiet UH17.

Mehrkosten in der Bauausführung, die ursächlich den Planungsänderungen zuzuschreiben sind, werden von dem privaten Vorhabenträger getragen.

 

Die abschließende Planung ist im beigefügten Lageplan dargestellt.

 

 

 

 

 


Petitum/Beschluss:

Um Kenntnisnahme wird gebeten.

 

 

 

Ralf Staack

 

 

 


Anlage/n:

Lageplan M 1:250

Erläuterungsbericht

 

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Erläuterungsbericht (22 KB)      
Anlage 2 2 Plan (1989 KB)