Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 20-6664  

 
 
Betreff: Mehr Trinkwasserspender für Hamburg-Nord
Antrag der CDU-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
  Aktenzeichen:123.30-04/0004
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung
21.03.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Gerade im Sommer stellen Trinkwasserspender nicht nur für Sportler eine Gelegenheit dar, sich bei Freizeitaktivitäten mit ausreichend Flüssigkeit zu versorgen. Trinkwasserspender können auch dazu beitragen, dass Müll eingespart wird, denn Passantinnen und Passanten können dort ihre eigenen, mitgebrachten Trinkflaschen auffüllen und vermeiden dadurch die Benutzung nicht umweltverträglicher Einwegverpackungen.

 

Bisher gibt es im Bezirk nur zwei Trinkwassersäulen von HamburgWasser: An der Außenalster und im Stadtpark. Weitere Trinkwasserspender können einen weiteren wertvollen Beitrag für einen attraktiven Bezirk, eine gesündere Bevölkerung und eine saubere Umwelt leisten.

 

Gut vorstellbar ist z.B. weitere Trinkwassersäulen im Stadtpark im Bereich des Modellbootbeckens, im Haynspark, am Alsterlauf und auch an ausgewählten Stellen an Velorouten zu installieren.

 


Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung Hamburg-Nord möge daher beschließen:

 

die Bezirksamtsleitung möge prüfen, an welchen Standorten in Hamburg-Nord weitere Trinkwassersäulen aufgestellt werden können um sich sodann bei HamburgWasser dafür einsetzen, dass an weiteren geeigneten Standorten Trinkwasserspender aufgestellt werden.

 

Dr. Andreas SchottNizar Müller
FraktionsvorsitzenderStefan Baumann

 


Anlage/n:

 

Keine