Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 20-6661  

 
 
Betreff: Quartiersfonds 2019
Hier: Antrag Mook Wat e.V. für eine Überbrückungsfinanzierung des Beschäftigungsprojektes „Tagwerk Arbeitsladen Dulsberg“
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
  Aktenzeichen:123.30-04/0004
Federführend:Interner Service Beteiligt:D3 - Dezernat Soziales Jugend und Gesundheit
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung
21.03.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung (offen)   
Hauptausschuss
02.04.2019 
Sitzung des Hauptausschusses abgelehnt   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Antrag MAE für Tagwerk (2)  
Quartiersfonds 2019 Stand Februar_  

Sachverhalt:

 

Der Träger Mook Wat e.V. beantragt einen Zuschuss für sei Tagwerkprojekt „Arbeitsladen Dulsberg“ in Höhe von € 9.000,- für 2019.

Das Projekt wurde bereits in 2018 mit € 50.000,- aus dem Quartiersfonds durch den Bezirk unterstützt. Der Bezirk hatte damit die Erwartung verbunden, dass es sich um eine Überbrückung handelt, bis andere Finanzierungen (insbesondere durch die BASFI und den Bund) wieder greifen.

Die BASFI ist lange davon ausgegangen, dass der neue § 16 i SGB II für alle bestehenden Beschäftigungsprojekte greift und nur noch eine geringe Landesfinanzierung notwendig ist.

Mittlerweile hat sich aber herauskristallisiert, dass niedrigschwellige Projekte wie Tagwerk von Mook Wat als Einstieg weiterhin benötigt werden und nur teilweise bzw. nur einzelne Beschäftigte über den neuen § 16 i finanziert werden können.

Die BASFI plant daher eine entsprechende Förderrichtlinie, die im Lauf von 2019 in Kraft treten soll und will damit dieses Segment klar strukturieren und finanzieren. Eine definitive Zeitschiene kann nicht benannt werden.

Bis dahin benötigt der Träger nach eigenem Bekunden die o.g. Mittel, um das Projekt im bisherigen Umfang aufrecht zu erhalten und die Mehraufwandsentschädigungen für die Beschäftigten zu zahlen. Für weitere Informationen wird auf den anliegenden Antrag des Trägers verwiesen.

Im Quartiersfonds sind aktuell noch € 374.677,- zur freien Verfügung (s. Anlage).

 

 

 

 


Petitum/Beschluss:

 

  1. Der Ausschuss nimmt Kenntnis von der Vorlage

 

  1. Um Beratung und Entscheidung wird gebeten, das Projekt übergangsweise mit 9.000€r das Jahr 2019 zu finanzieren.

 

 

Ralf Staack

 


Anlage/n:

 

Antrag

Übersicht Quartiersfonds  

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Antrag MAE für Tagwerk (2) (298 KB)      
Anlage 2 2 Quartiersfonds 2019 Stand Februar_ (52 KB)