Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 20-6247.1  

 
 
Betreff: Groß Borstel als kleiner Stadtteil soll überproportional wachsen - aber nur, wenn auch die Infrastruktur mitwächst!
Beschlussempfehlung des Stadtentwicklungsausschusses
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussempfehlung Ausschuss
Aktenzeichen:123.30-04/0004Bezüglich:
20-6247
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
08.01.2019 
Sitzung des Hauptausschusses ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Der Stadtentwicklungsausschuss hat sich in seiner Sitzung am 06.12.2018 mit dem o.g. Thema auf Grundlage eines Antrages der CDU-Fraktion befasst und einstimmig die folgende Beschlussempfehlung verabschiedet.

Die Bezirksversammlung fordert den Senat auf, umgehend konkrete Schritte zur Umsetzung des vierspurigen Ausbaus des Nedderfeld einzuleiten.

 


Petitum/Beschluss:

 

Der Hauptausschuss folgt der Beschlussempfehlung

 

 

 


Anlage/n:

 

Keine           

Stammbaum:
20-6247   Groß Borstel als kleiner Stadtteil soll überproportional wachsen – aber nur, wenn auch die Infrastruktur mitwächst! Grundlagen für das B-Planverfahren Petersenpark (GB 31) schaffen Antrag der CDU-Fraktion   Interner Service   Antrag
20-6247.1   Groß Borstel als kleiner Stadtteil soll überproportional wachsen - aber nur, wenn auch die Infrastruktur mitwächst! Beschlussempfehlung des Stadtentwicklungsausschusses   Interner Service   Beschlussempfehlung Ausschuss
20-6247.2   Groß Borstel als kleiner Stadtteil soll überproportional wachsen - aber nur, wenn auch die Infrastruktur mitwächst! Stellungnahme der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation   Interner Service   Mitteilungsvorlage vorsitzendes Mitglied