Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 20-5718  

 
 
Betreff: Dringlicher Sondermittelantrag Mai 2018
gemeinsamer Antrag der FDP-Gruppe, SPD-, Grüne- und DIE LINKE-Fraktion, Gruppe Piraten
Status:öffentlichDrucksache-Art:gemeinsamer Antrag
Verfasser:FDP-Gruppe / SPD-Fraktion / Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN / Gruppe Piraten / DIE LINKE-FraktionAktenzeichen:123.30-04/0004
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung
17.05.2018 
Sitzung der Bezirksversammlung (offen)   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:
Am 9. Mai 2018 hat der Winterhude-Eppendorfer Turnverein von 1880 (auch für den Hamburger Tisch-Tennis-Verband, den Hamburger Sportverein, den Lufthansa Sportverein und sportspaß) einen Sondermittelantrag (Nr. 56) über € 10.000 bis € 12.000 zur Ausstattung der neuen Dreifeldsporthalle in der Erikastraße 41 mit wettkampftauglichem Material für den Tischtennissport gestellt.


Petitum/Beschlussvorschlag:
Dem Winterhude-Eppendorfer Turnverein von 1880 wird (auch für den Hamburger Tisch-Tennis-Verband, den Hamburger Sportverein, den Lufthansa Sportverein und sportspaß) ein Betrag in Höhe von € 11.000 zur Auststattung der neuen Dreifeldsporthalle in der Erikastraße 41 mit wettkampftauglichem Material für den Tischtennissport gemäß der Spezifikation im Sondermittelantrag Nr. 56 vom 9. Mai 2018 zur Verfügung gestellt.

Claus-Joachim Dickow (FDP-Gruppe)
Thomas Domres (SPD-Fraktion)
Michael Werner-Boelz (Grüne-Fraktion)
Dorle Olszewski (Gruppe Piraten)
Karin Haas (Fraktion Die Linke)


Anlagen: