Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 20-5230  

 
 
Betreff: Zebrastreifen Ohlsdorfer Bahnhof
Beschlussempfehlung des Regionalausschusses Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf-Groß Borstel
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussempfehlung Ausschuss
  Aktenzeichen:123.50-04
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
09.01.2018 
Sitzung des Hauptausschusses ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Der Regionalausschuss Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf-Groß Borstel hat sich in seiner Sitzung am 08.01.2018 mit o.g. Thematik auf der Grundlage einer Eingabe eines Bürgers und darauffolgenden interfraktionellen Antrages (SPD/ CDU/ GRÜNE/ DIE LINKE, FDP-Gruppe, Gruppe Piraten sowie Herr Debus) befasst und einstimmig folgende Beschlussempfehlung verabschiedet:

 

"Die Vorsitzende der Bezirksversammlung wird gebeten, die Verkehrsbehörde um Prüfung zu bitten, ob und inwiefern die Verkehrssicherheit für Fußgänger im Bereich des Kreuzungsbereichs Alsterdorfer Straße/ Rathenaustraße/ Im Grünen Grunde verbessert werden kann. Hierbei ist auch die Einrichtung weiterer Zebrastreifen und zusätzliche Beleuchtung zu prüfen."

 


Petitum/Beschluss:

 

Der Hauptausschuss folgt der Beschlussempfehlung.

 


Anlage/n:

 

Keine