Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 20-5206  

 
 
Betreff: Sportangebote für Flüchtlinge
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
  Aktenzeichen:123.50-04
Federführend:Interner Service Beteiligt:D3 - Dezernat Soziales Jugend und Gesundheit
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
09.01.2018 
Sitzung des Hauptausschusses ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Trockendock e.V. will ein Sportangebot für Flüchtlinge anbieten.

 

Hierfür werden Mittel in Höhe von 1.380 € beantragt.

 

Das Bezirksamt nimmt hierzu wie folgt Stellung:

 

Der Antrag entspricht den Vorgaben des Sportfonds. Das Trockendock im Stadtteil Barmbek ist ein von der BASFI geförderter Träger, der sich vornehmlich mit Suchtprävention von Jugendlichen beschäftigt. Das Trockendock ist eine Anlaufstelle auch für Geflüchtete Jugendliche, die durch das Sportangebot Breakdance gut erreicht werden. Ziel des Projektes ist die Integration von Kindern und Jugendlichen aus Unterkünften in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe. Die Förderung beinhaltet nur die Honorarkosten.

Die beschriebenen Kosten sind nachvollziehbar und stellen der Erfahrung nach einen Höchstbetrag dar, der z.B. bei weniger Treffen nicht vollständig benötigt wird. Das Angebot wurde auch schon in 2017 durch den Sportfonds gefördert und wird von den jungen Geflüchteten gut angenommen.

 


Petitum/Beschluss:

 

Um Beratung und Entscheidung wird gebeten.

 

 

Harald Rösler

 


Anlage/n:

 

Antrag