Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 20-5205  

 
 
Betreff: Sportangebote für Flüchtlinge
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
  Aktenzeichen:123.50-04
Federführend:Interner Service Beteiligt:D3 - Dezernat Soziales Jugend und Gesundheit
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
09.01.2018 
Sitzung des Hauptausschusses      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Goldbekhaus  
Goldbekhaus 1  

Sachverhalt:

 

Das Goldbekhaus will ein Sportangebot für Geflüchtete anbieten.

 

Hierfür werden Mittel in Höhe von 9.000 € bzw. 2.600 € beantragt.

 

Das Bezirksamt nimmt hierzu wie folgt Stellung:

 

Der vorliegende Antrag entspricht den Vorgaben des Sportfonds der Bezirksversammlung. Der Sportfonds enthält noch ca. € 30.000,-. Sofern die bereits eingereichten Anträge bewilligt werden, reduziert sich dies auf ca. € 20.000,-. Es sind also ausreichend Mittel für den Antrag vorhanden.

In Bezug auf die Varianten (mit oder ohne Livemusik) empfiehlt das Bezirksamt eine Bewilligung ohne Livemusik,  da dies für den Aspekt Sport und Bewegung u.E. ausreichend ist.

 


Petitum/Beschluss:

 

Um Beratung und Entscheidung wird gebeten.

 

Harald Rösler

 


Anlage/n:

 

Antrag

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Goldbekhaus (498 KB)      
Anlage 2 2 Goldbekhaus 1 (239 KB)