Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 20-4821  

 
 
Betreff: Verbesserung der Abstellmöglichkeiten von Fahrrädern am Isekai
Beschlussempfehlung des Regionalausschusses Eppendorf-Winterhude
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussempfehlung Ausschuss
  Aktenzeichen:123.50-04
Federführend:Fachamt Management des öffentlichen Raums   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss -
26.09.2017 
Sitzung des Hauptausschusses ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Der Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude hat sich in seiner Sitzung am 18.09.2017 mit o.g. Thema auf Grundlage eines gemeinsamen Antrages der SPD- und Grüne-Fraktion befasst und einstimmig die folgende Beschlussempfehlung verabschiedet:

 

Die Verwaltung wird gebeten dem RegA EWi - zeitnah - Lösungsmöglichkeiten (mit Planskizze) für die Verbesserung der Abstellmöglichkeit von Fahrrädern am Isekai vorzustellen, wenn möglich unter Beibehaltung der Pkw-Stellplätze.

 

Zu dieser Vorstellung sollen Vertreter der ansässigen Sportvereine eingeladen werden.

 

Begründung:

Der Isekai in Eppendorf stellt sich als kleines Wassersportzentrum dar. Dort finden sich drei Sportvereine, zwei Bootsvermieter und die Universität die ihren Mitgliedern, Studenten und Interessierten die Möglichkeit bieten dort Wassersport zu treiben.

 

Viele der Sportbegeisterten kommen erfreulicherweise mit dem Fahrrad an den Isekai. Unerfreulicherweise gibt es eine außerordentlich große Lücke zwischen den dort angebotenen Abstellmöglichkeiten für Fahrräder und den tatsächlich benötigten Abstellmöglichkeiten.

 


Petitum/Beschlussvorschlag:

Der Hauptausschuss folgt der Beschlussempfehlung.

 


Anlagen:
 

keine