Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 20-4747  

 
 
Betreff: Linienverkehr mit Kraftomnibussen (KOM) nach § 42 Personenbeförderungsgesetz (PBefG)
Antrag vom 25.08.2017 auf vorübergehende Änderung der Linienwege der Stadtbuslinien 172 von Mundsburger Brücke nach Hummelsbüttel, Lentersweg und 173 von Mundsburger Brücke nach Bramfeld, Am Stühm-Süd
Antragsteller: Hamburger Hochbahn AG
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
  Aktenzeichen:750.10-34
Federführend:Interner Service Beteiligt:Fachamt Management des öffentlichen Raums
Beratungsfolge:
Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Verbraucherschutz -
19.09.2017 
Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Verkehr und Verbraucherschutz zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Das Unternehmen Hamburger Hochbahn AG beantragt aufgrund von Bauarbeiten an der Haltestelle U Mundsburg eine vorübergehende Änderung der Linienwege der Stadtbuslinien 172 von Mundsburger Brücke nach Hummelsbüttel, Lentersweg und 173 von Mundsburger Brücke nach Bramfeld, Am Stühm-Süd vom 28.08.2017 bis voraussichtlich 29.10.2017.

Weiteren Einzelheiten können den beigefügten Unterlagen entnommen werden.

 

Als Träger der Straßenbau- bzw. Wegebaulast im Einzugsbereich des beantragten Verkehrs wird das Fachamt Management des öffentlichen Raumes (MR) des Bezirksamtes Nord gem. §14 PBefG dazu angehört.

Seitens MR bestehen keine Bedenken bei der vorübergehenden Änderung der Linienwege der Linien 172 und 173.

 


Petitum/Beschluss:

Um Kenntnisnahme wird gebeten.

 

 

Harald Rösler

 


Anlage/n:

Antrag und Anhörung