Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 20-4709  

 
 
Betreff: Mittelstand zu den Sondertöpfen Zuwanderer / Flüchtlingshilfe / Integration und Quartiersfonds
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
  Aktenzeichen:980.00-03/0003
Federführend:Interner Service Beteiligt:Fachamt Ressourcensteuerung
Beratungsfolge:
Haushaltsausschuss -
06.09.2017 
Sitzung des Haushaltsausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Anlage 1, Übersicht Sportfonds  
Anlage 2, Mittel Ehrenamt, sowei Info- und Vernetzungsveranstaltungen  
Anlage 3, Quartiersfonds klassisch 2017 aktualisiert (21.08.17) gebunden und beschieden  
Anlage 4, QF-Anteil für Zuwanderung (Stand Juni 2017) bewilligt d.BV, aber nicht beschieden  

Sachverhalt:

 

  1. Der Sportfonds der Bezirksversammlung
    hier stehen noch rund € 37.512,- (Ansatz: € 150.000,-) zur Verfügung
    (Einzelverwendung s. Anlage 1)
     
  2. Die Mittel der Bürgerschaft für die Förderung von ehrenamtlichen Aktivitäten im Umfeld von Flüchtlingsunterkünften
    hier stehen dem Bezirksamt noch rund € 43.914,- (Ansatz: € 182.314,-) zur freien Verfügung. Der Ansatz hat sich im Vergleich zur letzten Mitteilung leicht erhöht, da das Bezirksamt im Rahmen der Verwendungsnachweisprüfung 2015/2016 weitere Mittel von Trägern zurückerhalten hat.
    Zusätzlich hat der Internationale Bund aus den zugewendeten Mitteln für kleine Projekte noch ca. € 21.800,- frei verfügbar
    (s. Anlage 2)
     
  3. Die Mittel der Bürgerschaft für die Finanzierung von Informations- und Vernetzungsveranstaltungen
    Hier stehen noch € 70.466,- (Ansatz: € 76.850,-) zur Verfügung

(s. Anlage 2).
 

  1. Mittel für Integrations- und Interkulturelle Projekte, die durch den BKS vergeben werden.
    Hier stehen noch ca. € 351,- (Ansatz: € 60.000,-) zur Verfügung. Eine genaue Darstellung erfolgt regelmäßig im BKS.

 

Zusätzlich können Mittel aus dem Quartiersfonds eingesetzt werden. Hier stehen noch zur Verfügung:

 

  1. Mittel aus den bereits zugewiesenen Tranchen ca. € 12.590,- (Ansatz: € 611.364,-)
    (s. Anlage 3)
     
  2. Mittel bei der Finanzbehörde auf Antrag, wenn die zugewiesenen Mittel (unter 1) verbraucht sind € 208.164,- (Ansatz € 428.570,- abzüglich bereits vorliegender Anträge)
    (s. Anlage 4)

 

 


Petitum/Beschluss:

 

Um Kenntnisnahme wird gebeten.

 

 

 

Harald Rösler

 

 


Anlage/n:

 

Anlagen 1 - 4   

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage 1, Übersicht Sportfonds (29 KB)      
Anlage 2 2 Anlage 2, Mittel Ehrenamt, sowei Info- und Vernetzungsveranstaltungen (83 KB)      
Anlage 3 3 Anlage 3, Quartiersfonds klassisch 2017 aktualisiert (21.08.17) gebunden und beschieden (85 KB)      
Anlage 4 4 Anlage 4, QF-Anteil für Zuwanderung (Stand Juni 2017) bewilligt d.BV, aber nicht beschieden (63 KB)