Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 20-3888  

 
 
Betreff: Vorhabenbezogener Bebauungsplan-Entwurf Barmbek-Süd 35 (P+R Dehnhaide)
hier: Auswertung der 2. öffentlichen Auslegung und Zustimmungsempfehlung zur Feststellung
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
  Aktenzeichen:600.04-06
Federführend:Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung   
Beratungsfolge:
Stadtentwicklungsausschuss -
02.02.2017 
Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Planbild  
Verordnung  
Begründung  
V+E-Plan  
Auszug aus dem Durchführungsvertrag  

Sachverhalt:

 

Historie:

25.09.2014 StekAAufstellungsinformation

18.12.2014StekAZustimmung zur Öffentlichen Plandiskussion

26.02.2015StekAÖffentliche Plandiskussion (ÖPD)

26.03.2015StekAAuswertung ÖPD

09.04.2015 StekAAuswertung ÖPD öffentlich, Anträge

30.04.2015 StekAAuswertung ÖPD öffentlich, Anträge

18.06.2015  StekA Auswertung ÖPD öffentlich, Anträge

30.06.2016StekAKenntnisnahme öffentliche Auslegung

22.08.2016 - 23.9.2016öffentliche Auslegung

03.11.2016StekAAuswertung und Zustimmung erneute öffentliche Auslegung

 

Im Rahmen der erneuten Kenntnisnahme-Verschickung vom 09. November 2016 sind keine Stellungnahmen von Behörden und Trägern öffentlicher Belange zum Bebauungsplan-Entwurf eingegangen.

Im Rahmen der erneuten öffentlichen Auslegung vom 09. 23. Dezember 2016 wurden keine Anregungen abgegeben.

Die Träger öffentlicher Belange und betroffenen Dienststellen wurden mit Anschreiben vom 13. Januar 2017 darüber informiert, dass daher auf einen erneuten Arbeitskreis II verzichtet werden kann.

 

Der Durchführungsvertrag zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan Barmbek-Süd 35 ist zwischen dem Bezirksamt Hamburg-Nord (Fachämter SL und RA) und dem Vorhabenträger final abgestimmt und soll in der 4. KW 2017 unterzeichnet werden. Aufgrund der umfänglichen Regelungsinhalte wird ein Auszug aus dem Durchführungsvertrag in der Anlage zur Kenntnis gegeben.


Petitum/Beschluss:

 

Der Stadtentwicklungsausschuss wird gebeten, das Ergebnis der erneuten öffentlichen Auslegung des vorhabenbezogenen Bebauungsplan-Entwurfs Barmbek-Süd 35 zur Kenntnis zu nehmen und dem Hauptausschuss bzw. der Bezirksversammlung die Zustimmung zur Feststellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplan-Entwurfs Barmbek-Süd 35 zu empfehlen.

 

 

 

Harald Rösler

 


Anlage/n:

 

Pläne, Verordnung, Begründung, Auszug aus dem Durchführungsvertrag  

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Planbild (3099 KB)      
Anlage 2 2 Verordnung (92 KB)      
Anlage 3 3 Begründung (535 KB)      
Anlage 4 4 V+E-Plan (2125 KB)      
Anlage 5 5 Auszug aus dem Durchführungsvertrag (96 KB)