Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 20-3184  

 
 
Betreff: alternative Räumlichkeiten für Grüner Saal e.V.
Beschlussempfehlung des Regionalausschusses Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf-Groß Borstel
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussempfehlung Ausschuss
  Aktenzeichen:123.50-04
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss -
12.07.2016 
Sitzung des Hauptausschusses ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Der Regionalausschuss Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf-Groß Borstel hat sich in seiner Sitzung am 27.06.2016 mit o.g. Thematik auf der Grundlage eines interfraktionellen Antrages befasst und einstimmig folgende Beschlussempfehlung verabschiedet:

 

Der Bezirksamtsleiter wird gebeten, dafür Sorge zu tragen, dass mit Auslaufen des Mietvertrages eine alternative Räumlichkeit für Grüner Saal e.V. zur entsprechenden Nutzung gefunden wird.

 

Begründung:

 

Die Umbaumaßnahmen der Bäderland Hamburg GmbH haben mietvertragliche Auswirkungen auf die derzeit an Grüner Saal e.V. vermieteten Räumlichkeiten innerhalb des Gebäudes des Familienbades Ohlsdorf. Der Saal hat bisher u.a. die Funktion eines Stadtteilkulturzentrums. Im näheren Umfeld bestehen keine vergleichbar zu nutzenden Räumlichkeiten in ähnlicher Größenordnung. Ohne Ersatz der kulturell und gesellschaftspolitisch genutzten Fläche wird ein Verlust an Stadtteilkultur in Ohlsdorf und benachbarten Stadtteilen befürchtet.

 

 


Petitum/Beschluss:

 

Der Hauptausschuss folgt der Beschlussempfehlung.

 


Anlage/n:

 

Keine