Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 20-3035  

 
 
Betreff: Planung des LSBG
Förderung des Radverkehrs, Veloroute 6
Immenhof/ Uferstraße/ Lerchenfeld, Querung
Vorstellung der Planung
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
  Aktenzeichen:123.70-34
Federführend:Interner Service Beteiligt:D4 - Dezernat Wirtschaft Bauen und Umwelt
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg -
13.06.2016 
Sitzung des Regionalausschusses Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer plant als zuständige Entwurfs- und Baudienststelle die Querung der Straße Lerchenfeld im Verlauf der Veloroute 6 Immenhof-Uferstraße, da an der dortigen Kreuzung momentan keine Querungshilfe für den Radverkehr vorhanden ist.

Bis Anfang 2014 konnten Radfahrer die parallel verlaufende Querung auf Höhe der Straße

Eilenau nutzen, jedoch ist die Freigabe für den Zweirichtungsverkehr auf dem vorhandenen

Radweg durch eine neue Anordnung des PK 31 (StVB-Anordnung vom 17.02.2014) entfallen.

Somit ist derzeit ein regelkonformes Queren der Straße Lerchenfeld für den Radfahrer nur

auf Höhe des Schürbeker Bogens in etwa 350 m Entfernung möglich.

Ziel dieser Planung ist es, eine sichere und komfortable Querung für Radfahrer und Fußgänger über die Straße Lerchenfeld zu schaffen.

 

 

Die Maßnahme wurde im März 2016 erstverschickt.

 

Vertreterinnen des LSBG und des planenden Ingenieurbüros werden dem Regionalausschuss die Planung mit Stand der Erstverschickung vorstellen.

 


Petitum/Beschluss:

Um Kenntnisnahme wird gebeten.

 

 

Harald Rösler

 


Anlage/n:

Verteiler, Bericht, Übersichts- und Lageplan zur Maßnahme