Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 20-1811  

 
 
Betreff: Sammlung von Alttextilien auf Depotcontainerstandplätzen
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
  Aktenzeichen:123.50-04
Federführend:Interner Service Beteiligt:D4 - Dezernat Wirtschaft Bauen und Umwelt
Beratungsfolge:
Hauptausschuss -
01.09.2015 
Sitzung des Hauptausschusses (offen)   
Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude -
07.09.2015 
Sitzung des Regionalausschusses Eppendorf-Winterhude zur Kenntnis genommen   
Regionalausschuss Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg -
14.09.2015 
Sitzung des Regionalausschusses Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg zur Kenntnis genommen   
Regionalausschuss Langenhorn-Fuhlsbüttel-Alsterdorf-Groß Borstel -
14.09.2015 
Sitzung des Regionalausschusses Langenhorn-Fuhlsbüttel-Alsterdorf-Groß Borstel vertagt   
05.10.2015 
Sitzung des Regionalausschusses Langenhorn-Fuhlsbüttel-Alsterdorf-Groß Borstel zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Zwischen der Freien und Hansestadt Hamburg – vertreten durch die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation und die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt – und der Stadtreinigung Hamburg wurde ein Ergänzungsvertrag zum öffentlich-rechtlichen Vertrag über die Sondernutzung von Depotcontainerstandorten geschlossen. Demnach ist die SRH berechtigt an bis zu 120 bereits vorhandenen Standorten in Hamburg Depotcontainer für Elektrokleingeräte und Alttextilien aufzustellen.

Durch die Ergänzung des Sammelsystems von Elektrokleingeräten und Alttextilien sollen die Sammelmengen dieses Stoffstromes erhöht werden. Die Standorte wurden nach bestimmten Kriterien (z.B. hohe öffentliche Wahrnehmung, zentrale Lage, Standplatzgröße, hohe Reinigungsfrequenz, …) ausgewählt.

Ziel ist es auf den Standplätzen ohne Umbauten weitere Depotcontainer aufzustellen. Falls dieses nicht möglich ist, soll hier ein vorhandener Depotcontainer (bei geringem Füllstand) eingezogen werden.

 

Im Jahr 2014 wurden bereits Depotcontainer für Elektrokleingeräte aufgestellt.

Die SRH plant nun an 19 Standorten im Bereich des Bezirksamtes Hamburg-Nord Depotcontainer für Alttextilien aufzustellen.

 

Die Maßnahme wurde entsprechend mit der Straßenverkehrsbehörde sowie dem Träger der Wegebaulast abgestimmt.

 

 

 

 


Petitum/Beschluss:

 

Um Kenntnisnahme wird gebeten.

 

 

 

Harald Rösler

 


Anlage/n:

 

Keine