Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Drucksache - 20-1755  

 
 
Betreff: Endlich wieder öffentliche Toiletten im Umsteigebahnhof Ohlsdorf.
Einstimmige Beschlussempfehlung des Regionalausschusses Langenhorn-Fuhlsbüttel-Alsterdorf-Groß Borstel
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussempfehlung Ausschuss
  Aktenzeichen:123.50-04
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss -
07.07.2015 
Sitzung des Hauptausschusses ungeändert beschlossen   
Regionalausschuss Langenhorn-Fuhlsbüttel-Alsterdorf-Groß Borstel -
14.09.2015 
Sitzung des Regionalausschusses Langenhorn-Fuhlsbüttel-Alsterdorf-Groß Borstel zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Der Regionalausschuss hat sich in seiner Sitzung am 06.07.2015 mit dem Thema befasst und wünscht die Entsendung eines Referenten der DB AG zur nächsten Sitzung am 14.09.2015.

 

 

Begründung: Die Hamburgerinnen und Hamburger sollen sinnvollerweise dazu motiviert werden, zunehmend von dem Individualverkehr der Straße zu der Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln zu wechseln. Dies bedeutet für BewohnerInnen aus unserem Bezirk bei Fahrten in die Innenstadt oder quer durch die Stadt mitunter längere Fahrtzeiten.

In der Hamburger Innenstadt gewährleistet ein sehr sauberes, mit Personal ausgestattetes öffentliches WC direkt im Umsteigebahnhof (Beispielsweise am Bahnhof Jungfernstieg, Ausgang Alster) die Möglichkeit, dieses zu nutzen.

In dem Bezirk Hamburg-Nord sind zwar am Bahnhof Ohlsdorf (Umsteigebahnhof) die Räumlichkeiten noch vorhanden, diese sind jedoch seit Längerem geschlossen.

 


Petitum/Beschluss:

 

Der Hauptausschuss folgt der Beschlussempfehlung

 


Anlage/n:

 

Keine