Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Auszug - Louis-Braille-Haus an Leitsystem für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen anbinden Gemeinsamer Antrag der GRÜNE-Fraktion und SPD-Fraktion  

 
 
konstituierende Sitzung des Regionalausschusses Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg
TOP: Ö 6.8
Gremium: Regionalausschuss Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 02.09.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:25 Anlass: Sitzung
Raum: Barmbek°Basch (Saal 1)
Ort: Wohldorfer Straße 30, 22081 Hamburg
21-0215 Louis-Braille-Haus an Leitsystem für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen anbinden
Gemeinsamer Antrag der GRÜNE-Fraktion und SPD-Fraktion
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:gemeinsamer Antrag
Verfasser:GRÜNE-Fraktion und SPD-FraktionAktenzeichen:123.70-34
Federführend:D4 - Dezernat Wirtschaft Bauen und Umwelt   
 
Protokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Kleinow begründet den Antrag seiner Fraktion.

 

Frau Dalhoff unterstützt die Ausführungen von Herrn Kleinow und damit den gemeinsamen Antrag. Sie nutzt die Gelegenheit und informiert die Anwesenden über einen Bürgerbeteiligungstermin für den Louis-Braille-Platz, der am 03.09.2019 stattfinden soll.

 

Der Ausschuss stimmt über den nachfolgenden Antrag ab.

 


Petitum/Beschluss:

Um zu gewährleisten, dass blinde oder sehbehinderte Besuchende das Beratungszentrum des Blinden- und Sehbehindertenvereins Hamburg im Louis-Braille-Haus selbstständig erreichen können, wird die Bezirksamtsleitung gebeten, zu veranlassen, das Leitsystem mit taktilen Elementen im Fußweg bis zum Haupteingang des Louis-Braille-Hauses am Holsteinischen Kamp 26 zu verlängern.

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen