Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Auszug - E-Mail eines Bürgers bezüglich fehlender Ampeln entlang der Fahrradstraße Uferstraße  

 
 
konstituierende Sitzung des Regionalausschusses Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg
TOP: Ö 7.10
Gremium: Regionalausschuss Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mo, 02.09.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:25 Anlass: Sitzung
Raum: Barmbek°Basch (Saal 1)
Ort: Wohldorfer Straße 30, 22081 Hamburg
21-0152 E-Mail eines Bürgers bezüglich fehlender Ampeln entlang der Fahrradstraße Uferstraße
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:D4 - Dezernat Wirtschaft Bauen und Umwelt   
 
Protokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Frau Dalhoff hebt hervor, dass insgesamt bereits eine Verbesserung eingetreten sei, da es sich nicht mehr um eine Bettelampel handele. Die Fahrradstraße funktioniere sehr gut und werde auch gut angenommen. Sie schlägt dennoch vor, dem Problem bezüglich des Kreuzens der Straßen noch einmal nachzugehen. Die Ampel müsse für die Fahrradfahrer von weitem bereits erkennbar sein.

 

Eine Bürgerin bittet Herrn Vogt um die Überprüfung einer möglichen Wartelinie auf der Fahrbahn.

 

Herr Vogt erklärt, dass dies in Hamburg nicht möglich sei.

 

Herr Dickow zeigt sich irritiert, in der Hudtwalckerstraße gebe es diese Wartelinie.

 

Herr Vogt antwortet, dass die Wartelinien aktuell nicht genehmigt werden könnten.


 

 


Abstimmungsergebnis:

Der Ausschuss nimmt Kenntnis.