Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Auszug - Eröffnung der Sitzung durch das Mitglied, das der Bezirksversammlung am längsten angehört  

 
 
Sitzung der Bezirksversammlung (konstituierende Sitzung)
TOP: Ö 1.1
Gremium: Bezirksversammlung Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 20.06.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:03 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal
Ort: Robert - Koch - Straße 17, 20249 Hamburg
 
Protokoll
Beschluss

Herr Domres eröffnet die Sitzung und begrüßt alle Anwesenden. Er gratuliert allen neuen Mitgliedern zu ihrer erfolgreichen Wahl in die Bezirksversammlung. Eine freiheitlich demokratische Wahl sei nicht selbstverständlich auf dieser Welt sie sei ein Fest der Demokratie. Die Mitglieder der Bezirksversammlung seien nun in den nächsten fünf Jahren gehalten, die Verwaltung zu kontrollieren und Handlungsanweisungen zu geben, die vom Bezirksamt umgesetzt werden. Die Bezirksversammlung bilde die Schnittstelle zu den Bürgerinnen und Bürgern sowie zur Verwaltung. Sie lebe von einem regen Austausch mit den rgerinnen und Bürgern.

 

Herr Domres betont, dass er mit Konstituierung der neuen Bezirksversammlung nun in viele neue Gesichter blicke. Gleichzeitig bedeute dies, dass er viele Mitglieder, die das Gremium über Jahre geprägt haben, nicht mehr antreffe. An dieser Stelle möchte er vor allem die langjährige Vorsitzende Dagmar Wiedemann, ihre Stellvertreterin Elisabeth Voet van Vormizeele und Herrn Lewin, den langjährigen Alterspräsidenten besonders hervorheben. Er erteilt Herrn Lewin das Wort.

 

Herr Lewin bedankt sich für die Möglichkeit, kurz ein paar Worte äern zu dürfen. Alle guten Dinge seien drei dreimal sei er nun der Dienstälteste in der Bezirksversammlung gewesen. Die Hälfte seines Lebens habe er in diesem Gremium verbracht. Zu jedem Zeitpunkt habe er das Gefühl gehabt, fair behandelt und nicht persönlich angegriffen worden zu sein. Dafür möchte er sich herzlich bedanken.

 

Die Entwicklung der Situation am Winterhuder Marktplatz merke er als positiv an. In Groß Borstel sei besonders die erfolgreiche Neubenennung der Straße nach Gert Marcus, der dischen Familie, die aus Groß Borstel vertrieben wurde und in Schweden lebe, als ganz persönliches Anliegen hervorzuheben. Es sei nach wie vor wichtig, gegen den Hass gegenüber Ausländerinnen und Ausländern vorzugehen.

 

Herr Domres bedankt sich erneut bei Herrn Lewin und erteilt Herrn Kleinow das Wort.

 

Herr Kleinow bedankt sich, zusammen mit den anderen Fraktionsvorsitzenden, bei der langjährigen Vorsitzenden Frau Wiedemann r ihre geleistete Arbeit.

 

Frau Wiedemann bedankt sich und wünscht den neuen Mitgliedern viel Erfolg und ein gutes Arbeiten.

 

Herr Domres gibt Herrn Dr. Schott das Wort. 

 

Herr Dr. Schott bedankt sich im Namen der gesamten CDU-Fraktion bei Frau Voet van Vormizeeler die langjährige und sehr gute Zusammenarbeit.

 

Frau Voet van Vormizeele bedankt sich und wünscht allen gewählten Mitgliedern spannende und erfolgreiche fünf Jahre in der Bezirksversammlung.