Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Auszug - Jungenarbeit Hamburg Vorstellung durch einen Vertreter des Trägers  

 
 
Sitzung des Jugendhilfeausschusses
TOP: Ö 6.1.1
Gremium: Jugendhilfeausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 28.11.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:25 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal
Ort: Robert - Koch - Straße 17, 20249 Hamburg
 
Protokoll
Abstimmungsergebnis

Herr Heitmann stellt mit einer Präsentation die Arbeit des Trägers vor.

 

Frau Haas berichtet aus eigener Erfahrung, dass sie Jungenarbeit als wichtig ansehen würde. Aus ihrer Sicht müsste die Jungenarbeit in den Schulen verstärkt angeboten werden, da dort den Mädchen Vorrang eingeräumt würde.

 

Frau Bester dankt Herrn Heitmann für den informativen Vortrag.

 

Herr Kegat spricht sich dafür aus, dass der Verein auch weiterhin „Jungenarbeit“ heißen sollte. Es gebe viele Institutionen, die sich u.a. für Mädchen einsetzen und diese Aktivitäten auch im Namen manifestieren, für Jungen hingegen nicht.

 

Nach Klärung weiterer Verständnisfragen schlägt Herr Heitmann vor, auch beratende Mitglieder stärker in die Beratungen des Ausschusses einzubeziehen.


Abstimmungsergebnis:

Der Ausschuss nimmt Kenntnis.