Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Auszug - Schreiben der Vorsitzenden der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) betr. Fehlende auskömmliche Finanzierung gefährdet die Arbeit der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Hamburger Bezirken - Beschluss der LAG vom 12.03.2018  

 
 
Sitzung des Jugendhilfeausschusses
TOP: Ö 6.2
Gremium: Jugendhilfeausschuss Beschlussart: vertagt
Datum: Mi, 28.03.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:33 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal
Ort: Robert - Koch - Straße 17, 20249 Hamburg
20-5552 Schreiben der Vorsitzenden der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) betr. Fehlende auskömmliche Finanzierung gefährdet die Arbeit der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Hamburger Bezirken - Beschluss der LAG vom 12.03.2018
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
  Aktenzeichen:440.02-12
Federführend:Fachamt Jugend- und Familienhilfe   
 
Protokoll
Abstimmungsergebnis

Frau Lütkehus stellt das Anschreiben und den Beschluss der LAG vor, die eine Unterstützung der Beratung der Politik sowohl in Hamburg-Nord als auch in den anderen Bezirken darstellen sollen.

 

Der Vorsitzende schlägt vor, den Punkt zu vertagen.

 

Frau Bester erklärt, die Unterlagen als Arbeitsgrundlage zu begrüßen. Ein weiterer Antrag sei hingegen nicht erforderlich.

 

Frau Haas stimmt einer Vertagung zu.


Abstimmungsergebnis:

Der Ausschuss vertagt den Punkt einstimmig in die nächste Sitzung.