Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Auszug - Verbesserung der Abstellmöglichkeiten von Fahrrädern am Isekai gemeinsamer Antrag der SPD- und Grüne-Fraktion  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Eppendorf-Winterhude
TOP: Ö 5.4
Gremium: Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mo, 18.09.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:15 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal
Ort: Robert - Koch - Straße 17, 20249 Hamburg
20-4759 Verbesserung der Abstellmöglichkeiten von Fahrrädern am Isekai
gemeinsamer Antrag der SPD- und Grüne-Fraktion
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:gemeinsamer Antrag
  Aktenzeichen:123.70-14
Federführend:Fachamt Management des öffentlichen Raums   
 
Protokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Domres begründet den vorliegenden Antrag.

 

Herr Schulz zitiert eine Anmerkung eines Bürgers, dass es vor dem Eingang zum Ruderclub der Universität 22 Fahrradbügel gebe, die nicht genutzt würden, da die Studierenden ihre Räder möglicherweise mit in den Club nehmen.

 

Herr Wersich stimmt dem Antrag zu, sofern aufgenommen werde: unter Beibehaltung der Pkw-Stellplätze.

 

Herr Domres ergänzt den Vorschlag um die Worte: wenn möglich.

 

Im Anschluss stimmt der Ausschuss über folgenden Antrag ab:


Petitum/Beschlussvorschlag:

Die Verwaltung wird gebeten dem RegA EWi - zeitnah - Lösungsmöglichkeiten (mit Planskizze) für die Verbesserung der Abstellmöglichkeit von Fahrrädern am Isekai vorzustellen, wenn möglich unter Beibehaltung der Pkw-Stellplätze.

 

Zu dieser Vorstellung sollen Vertreter der ansässigen Sportvereine eingeladen werden.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen