Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Auszug - Alsterkrugchaussee – Tempo 60 beibehalten!  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf-Groß Borstel
TOP: Ö 5.5.1
Gremium: Regionalausschuss Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf-Groß Borstel Beschlussart: abgelehnt
Datum: Mo, 05.12.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:05 - 21:49 Anlass: Sitzung
20-3704 Alsterkrugchaussee – Tempo 60 beibehalten!
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
  Aktenzeichen:123.70-24
Federführend:Interner Service   
 
Protokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Der Tagesordnungspunkt wird gemeinsam mit TOP 5.5 behandelt.


Petitum/Beschluss:

 

Vor diesem Hintergrund möge der Regionalausschuss  Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf-Groß Borstel beschließen:

 

Der Vorsitzende des Regionalausschusses Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf-Groß Borstel setzt sich dafür ein, dass auch in Zukunft die zulässige Höchstgeschwindigkeit in der Alsterkrugchaussee zwischen Deelböge und Alsterberg von 60 km/h beibehalten wird, um den Verkehrsfluss nicht weiter einzuschränken und eine Verdrängung von Teilen des Verkehrs auf Alternativrouten zu vermeiden.

 

Martina Lütjens                Kai F. Debus    

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich abgelehnt

 

Für-Stimmen

: CDU

Gegenstimmen

: SPD, Grüne, DIE LINKE

Stimmenthaltungen

: