Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Auszug - Straßen-Mitbenennung der Büringtwiete  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf-Groß Borstel
TOP: Ö 6.3
Gremium: Regionalausschuss Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf-Groß Borstel Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 05.12.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:05 - 21:49 Anlass: Sitzung
20-3663 Straßen-Mitbenennung der Büringtwiete
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
  Aktenzeichen:123.70-24
Federführend:Interner Service Beteiligt:Fachamt Management des öffentlichen Raums
 
Protokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Der Vorsitzende korrigiert, dass entgegen der Vorlage der korrekte Name der Straße „ringstwiete“ laute.

 

Herr Messaoudi sagt, dass er daran zweifle, dass Anna Büring die geeignetste Person für die eine Straßen-Mitbenennung sei, da es aus heutiger Sicht als eher rückständig empfunden werde, ein Stift für „arme, ehrliche Jungfrauen“ einzurichten, wie es die Vorlage beschreibt.

 

Der Ausschuss nimmt Kenntnis und erteilt ohne weitere Kommentierung seine Zustimmung.