Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Auszug - "StadtRAD fördern - Mehr Personal und Autos für Ausgleichstransporte!" Antrag der Gruppe Piraten  

 
 
Sitzung der Bezirksversammlung
TOP: Ö 6.2
Gremium: Bezirksversammlung Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 10.09.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:47 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal
Ort: Robert - Koch - Straße 17, 20249 Hamburg
20-1821 "StadtRAD fördern - Mehr Personal und Autos für Ausgleichstransporte!"
Antrag der Gruppe Piraten
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
  Aktenzeichen:123.30-04/0004
Federführend:Interner Service   
 
Protokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Pöstinger stellt dar, bei einigen StadtRAD-Stationen kommt es zu bestimmten Uhrzeiten im Berufsverkehr, vor 9.00 Uhr und spät nachmittags vor 18.00 Uhr, zu Engpässen, und es sind häufig keine Räder mehr vorrätig. Die Betreiberfirma DB Rent GmbH versucht mit Ausgleichstransporten die Fahrräder wieder umzuverteilen, um Versorgungsengpässe zu minimieren. Dies klappt allerdings nicht mehr so gut, da das Material und das Personal nicht gleichmäßig mit dem System mitgewachsen sind. Hier muss nachgebessert werden.


 

 

 

 

 

 


Die Bezirksversammlung beschließt einstimmig, den Antrag in den Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Verbraucherschutz zu überweisen und hierzu einen Referenten einzuladen.