Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Auszug - Stadtteil Langenhorn ausreichend und sichtbarer ausschildern Antrag der CDU-Fraktion  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Langenhorn-Fuhlsbüttel-Alsterdorf-Groß Borstel
TOP: Ö 4.6
Gremium: Regionalausschuss Langenhorn-Fuhlsbüttel-Alsterdorf-Groß Borstel Beschlussart: zurückgezogen
Datum: Mo, 19.01.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:36 Anlass: Sitzung
20-0801 Stadtteil Langenhorn ausreichend und sichtbarer ausschildern
Antrag der CDU-Fraktion
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
  Aktenzeichen:123.70-24
Federführend:Interner Service   
 
Protokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Das Bezirksamt teilt mit, es wurde anlassbezogen begonnen die Schilder auszutauschen. Auch in Langenhorn und Ohlsdorf wird ein Austausch vorgenommen. Aus finanziellen Gründen können jedes Jahr 10 bis 15 Schilder ausgetauscht werden. Eine Beschleunigung wäre nur über eine Finanzierung seitens der Bezirksversammlung möglich. Das Bezirksamt wird den Fraktionen eine Kosteneinschätzung pro Schild und die Anzahl der auszutauschenden Schilder zuleiten.


 

 

 


Der Antragsteller zieht den Antrag zurück.