Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Tagesordnung - Sitzung der Bezirksversammlung - Bitte beachten Sie: Aufgrund der derzeitigen Vorsichtsmaßnahmen im Rahmen der Bekämpfung des Coronavirus sind ausschließlich Vertreter der Presse als Zuhörer zugelassen!!  

 
 
Bezeichnung: Sitzung der Bezirksversammlung - Bitte beachten Sie: Aufgrund der derzeitigen Vorsichtsmaßnahmen im Rahmen der Bekämpfung des Coronavirus sind ausschließlich Vertreter der Presse als Zuhörer zugelassen!!
Gremium: Bezirksversammlung
Datum: Do, 10.09.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:01 Anlass: Sitzung
Raum: Sporthalle Hamburg
Ort: Krochmannstraße 55, 22297 Hamburg

TOP   Betreff Drucksache

Ö 1     Öffentliche Bürgerfragestunde    
Ö 2     Aktuelle Stunde    
Ö 3     Geschäftsordnungsangelegenheiten    
Ö 3.1     Ausschuss-Benennung Antrag der FDP-Fraktion
21-1466  
Ö 3.2     Benennung Regionalausschuss Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf-Groß Borstel Antrag der Fraktion DIE LINKE
21-1479  
Ö 4     Genehmigung der Niederschrift der Sitzung vom 18.06.2020
SI/2020/075  
   
   
Ö 5     Vorlagen des vorsitzenden Mitglieds der Bezirksversammlung    
Ö 6     Anträge    
Ö 6.1     Webpräsenz des Bezirksamtes und der Bezirksversammlung Hamburg-Nord professionalisieren und Transparenz schaffen Antrag der CDU-Fraktion
21-1359  
Ö 6.2     Pilotprojekt Abstellplätze für E-Roller an U-Bahnstationen in Hamburg-Nord Antrag der CDU-Fraktion
21-1463  
Ö 6.3     Kulturpreis der Bezirksversammlung HH-Nord interfraktioneller Antrag
21-1465  
Ö 6.4     Neue Räume für die Geschichts- und Zukunftswerkstatt Langenhorn e.V. ermöglichen! Gemeinsamer Antrag von GRÜNE- und SPD-Fraktion
21-1474  
Ö 6.5     Gepflegtes Stadtgrün erhöht die Lebensqualität, fördert Zufriedenheit und verbessert die Stadtluft - Grünpatenschaften in Hamburg-Nord stärken Antrag der FDP-Fraktion
21-1480  
Ö 6.6     Baumfällungen und Nachpflanzungen in Hamburg-Nord Antrag der FDP-Fraktion
21-1481  
    VORLAGE
    ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschlussvorschlag:


Vor diesem Hintergrund möge die Bezirksversammlung beschließen:

 

1. Für die Transparenz gegenüber den Bürgern soll das Bezirksamt zukünftig in regelmäßigen Zeiträumen (zum Beispiel vierteljährlich) bei jeder Baumfällung öffentlich darüber informieren, wie viele Bäume je Stadtteil gefällt und wie viele Bäume je Stadtteil nachgepflanzt wurden.

 

2. Bei eventuellen Baum-Defiziten je Stadtteil in diesem Zeitraum soll angegeben werden, bis wann die Bäume im jeweiligen Stadtteil nachgepflanzt werden.

 

3. Sollten gefällte Bäume nicht im Stadtteil ersetzt werden können, soll konkret angegeben werden, wo diese nachgepflanzt werden. Dabei soll die Ortsnähe des gefällten Baums berücksichtigt werden.

 

4. Bei den Punkten 1 bis 3 soll zwischen Baumpatenschaften und den vom BA auf Grund von Fällungen laut Koalitionsvertrag zu ersetzenden Bäume unterschieden werden.

 

 

FDP-Fraktion Hamburg-Nord: Claus - Joachim Dickow, Ralf Lindenberg, Cornelia Bruns, Lars Jessen

 

Ö 6.7     Für den Erhalt von Bürgerbeteiligung an Entscheidungen der Exekutive - Deputationen nicht abschaffen, sondern reformieren Antrag der Fraktion DIE LINKE
21-1482  
Ö 6.8     Tempo 30 im Bezirk Nord in der Zeit von 22:00 Uhr - 06:00 Uhr Antrag der Fraktion DIE LINKE
21-1484  
Ö 6.9     Lokale Wirtschaft während der Pandemie unterstützen: Außengastronomie im Winterhalbjahr kostenlos ermöglichen! Gemeinsamer Antrag von GRÜNE- und SPD-Fraktion
21-1485  
Ö 6.9.1     Lokale Wirtschaft während der Pandemie unterstützen - Außengastronomie im Winterhalbjahr kostenlos ermöglichen Ergänzungsantrag der CDU-Fraktion
21-1491  
Ö 7     Große Anfragen    
Ö 8     Vorlagen der Bezirksamtsleitung    
Ö 9     Berichte aus den Ausschüssen    
Ö 9.1     Beschlüsse des Hauptausschusses
Enthält Anlagen
21-1399  
Ö 9.2     Vergabe der BV-Mittel 2020
Enthält Anlagen
21-1468  
Ö 9.3     Beschlüsse des Hauptausschusses
Enthält Anlagen
21-1473