Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Tagesordnung - Sitzung des Regionalausschusses Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf-Groß Borstel  

 
 
Bezeichnung: Sitzung des Regionalausschusses Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf-Groß Borstel
Gremium: Regionalausschuss Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf-Groß Borstel
Datum: Mo, 23.04.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:27 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal Langenhorn
Ort: Tangstedter Landstr. 6, 22415 Hamburg

TOP   Betreff Drucksache

Ö 1  
Bestätigung der Tagesordnung    
Ö 2     Aktuelle Bürgerfragestunde    
Ö 3  
Genehmigung der Niederschrift der Sitzung vom 26.03.2018
SI/2018/210  
   
   
Ö 4     Anträge    
Ö 4.1  
Einrichtung „Runder Tisch – Holtkoppel 100“ Anwohner und Gewerbe in den gesamten Prozess einbinden! Antrag der CDU-Fraktion
20-5532  
Ö 4.2  
Zufahrten zur Holtkoppel 100: Verkehrssicherheit wiederherstellen, Anwohner schützen Gemeinsamer Antrag von SPD- und GRÜNE-Fraktion
20-5544  
Ö 4.3  
Lärmschutz auf der Holtkoppelbrücke Gemeinsamer Ergänzungsantrag zu Drucksache 20-5544 von SPD- und GRÜNE-Fraktion
20-5600  
Ö 4.4  
Schulweg Wilhelm-Metzger-Straße – sicher auch zurück nach Hause!
20-5637  
    VORLAGE
   

Petitum/Beschluss:

 

  1. Der Bezirksamtsleiter wird gebeten, die nördliche Straßenseite der Wilhelm-Metzger-Straße im Abschnitt zwischen Rathenaustraße und Alsterkrugchaussee umgestalten zu lassen. Der im östlichen Bereich vorhandene Schutzstreifen soll bis zur Alsterkrugchaussee fortgeführt werden.
  2. Sollte die dafür erforderliche Aufweitung der Fahrbahn auf der Metzgerbrücke sich als nicht machbar erweisen, soll der Radverkehr stattdessen vor der Brücke auf das Hochbord aufgeleitet und unmittelbar hinter der Brücke geschützt wieder vom Hochbord in den Schutzstreifen abgeleitet werden.
  3. Der Fußweg im gesamten Planungsbereich -mit Ausnahme der Metzgerbrücke- wird im Zuge der Bauarbeiten barrierefrei umgestaltet. Für die Querschnitte auf der Metzgerbrücke wägt der Bezirksamtsleiter die Interessen der verschiedenen Verkehrsteilnehmenden sowie deren Verkehrsstärken gegeneinander ab.
  4. Baumfällungen für die skizzierte Planung sind zu vermeiden.
  5. Die genannte Maßnahme wird mit einer Kostenschätzung auf die Liste der zu priorisierenden Tiefbaumaßnahmen gesetzt.

 

Für die SPD-FraktionFür die GRÜNE Fraktion

Thomas KegatCarmen Wilckens

Thorsten Schmidt

 

 

   
    23.04.2018 - Regionalausschuss Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf-Groß Borstel
    Ö 4.4 - ungeändert beschlossen
   

 

 

Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich beschlossen

 

Für-Stimmen

: SPD, GRÜNE, DIE LINKE

Gegenstimmen

: CDU

Stimmenthaltungen

:

 

 

Ö 5     Vorlagen der Bezirksamtsleitung    
Ö 5.1  
Sachstandsbericht zur Umsetzung geplanter Maßnahmen an der Holtkoppel    
Ö 5.2  
Wacholderpark, Aufstellung von Infotafeln
Enthält Anlagen
20-5575  
Ö 5.3  
Straßenverkehrsbehördliche Anordnungen im Regionalbereich FuLA
Enthält Anlagen
20-5550  
Ö 5.4  
Grundinstandsetzung Maienweg, zw. Hindenburgstraße und Sengelmannstraße 1. Planverschickung
Enthält Anlagen
20-5648  
Ö 5.5  
Verbesserung der Radverkehrsführung im Knoten Maienweg /Sengelmannstraße 1. Planverschickung
Enthält Anlagen
20-5647  
Ö 5.6  
Protokoll der Sitzung des Stadtteilrats Essener Straße vom 12.02.2018
20-5656  
Ö 5.7  
Lärmschutz auf der Holtkoppelbrücke
20-5665  
Ö 6     Vorlagen des vorsitzenden Mitglieds der Bezirksversammlung    
Ö 6.1  
NS-belastete Straßen in Langenhorn: Umbenennungen prüfen - Erinnerungskultur pflegen! Stellungnahme der Behörde für Kultur und Medien
20-5499  
Ö 7  
Verschiedenes