Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Tagesordnung - Sitzung des Jugendhilfeausschusses  

 
 
Bezeichnung: Sitzung des Jugendhilfeausschusses
Gremium: Jugendhilfeausschuss
Datum: Mi, 27.09.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:50 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal
Ort: Robert - Koch - Straße 17, 20249 Hamburg
Anlagen:
Präsentation zu TOP 6-1  
Jugendlagebild 2016 zu TOP 6-1  

TOP   Betreff Drucksache

Ö 1  
Bestätigung der Tagesordnung    
Ö 2  
Personalien    
Ö 3  
Feststellung der Befangenheit von Ausschussmitgliedern gem. § 6, Abs. 5 BezVG    
Ö 4  
Öffentliche Bürgerfragestunde    
Ö 5  
Genehmigung der Niederschrift vom 19.07.2017    
Ö 6     Tagesordnungspunkte: Gäste-, Referenten- und Bürgerbeteiligung    
Ö 6.1  
Schnittstelle Polizei und Jugendschutz Vorstellung durch den Jugendbeauftragten der Polizei für Hamburg-Nord    
Ö 7     Haushaltsangelegenheiten und Anträge    
Ö 7.1  
Protokoll der AG Haushaltsplanung / Jugendhilfeplanung
Enthält Anlagen
20-4659  
Ö 7.2  
Protokoll der AG Haushaltsplanung / Jugendhilfeplanung
Enthält Anlagen
20-4765  
Ö 7.3  
Protokoll der AG Haushaltsplanung / Jugendhilfeplanung
Enthält Anlagen
20-4837  
Ö 7.4  
Unzureichende Rahmenzuweisungen 2018 im Bezirk Hamburg- Nord Antrag der Vertreterinnen und Vertreter der freien Träger
20-4836  
    VORLAGE
   

Petitum/Beschluss:

Der Jugendhilfeausschuss fordert die Verwaltung auf, die dahinterstehende Strategie der Jugendhilfeplanung zu erläutern und mit den Ausschussmitgliedern in einen ergebnisoffenen Diskurs zu gehen.

 

 

 

 

 

Georg Abschlag

Kathrin Ahrweiler

Lee Akar

Dr. Stefan Brauckmann

Benjamin Ehlers

Matthäus Joskowski

Heike Lütkehus

Annika Noftz

Christiane Rupp

 

 

   
    27.09.2017 - Jugendhilfeausschuss
    Ö 7.4 - vertagt
   

Abstimmungsergebnis:

Nach Klärung von Verständnisfragen vertagt der Ausschuss die Drucksache einstimmig in die nächste Sitzung.

   
    01.11.2017 - Jugendhilfeausschuss
    Ö 7.1 - vertagt
   

Petitum/Beschluss:

Drucksache 20-4836

1. Der Jugendhilfeausschuss fordert die Verwaltung auf, die dahinterstehende Strategie der Jugendhilfeplanung zu erläutern und mit den Ausschussmitgliedern in einen ergebnisoffenen Diskurs zu gehen.

 

ndlicher Antrag

2. Zur nächsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses wird eine Referentin / ein Referent der Finanzbehörde und der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration eingeladen. Im Rahmen dessen sollen die drei Rahmenzuweisungen für 2018 (Familienförderung, Offene Kinder- und Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit und Sozialräumliche Hilfen und Angebote) vorgestellt und deren Zustandekommen erklärt werden, dieses vor dem Hintergrund der Auskömmlichkeit und Zukunftsfähigkeit.

Abstimmungsergebnis:

Zu 1:

Der Ausschuss vertagt die Drucksache 20-4836 einstimmig.

 

Zu 2:

Der Ausschuss beschließt den mündlichen Antrag einstimmig.

Ö 8  
sonstige Anträge    
Ö 9     Eingänge und Mitteilungen    
Ö 9.1  
Terminplanung für das Sitzungsjahr 2018
Enthält Anlagen
20-4495  
Ö 9.2  
Mitteilung von Jugendhilfeausschuss relevanten Themen aus der Bezirksversammlung und dem Hauptausschuss    
Ö 10  
Verschiedenes    
             

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Präsentation zu TOP 6-1 (606 KB)      
Anlage 2 2 Jugendlagebild 2016 zu TOP 6-1 (2309 KB)